Jugendbeteiligung

Die Jugendfonds
In den beiden Fördergebieten Moabit und Wedding / Brunnenstraße stehen Kindern und Jugendlichen jeweils ca. 6000€ jährlich in einem Jugendfonds zur Verfügung. Die Kiezagent*innen verwalten dieses Geld selbstbestimmt und eigenständig. Sie werden dabei von den Mitarbeiter*innen von Gangway e.V. unterstützt.

Die Kiezagent*innen
Eine Gruppe von Jugendlichen wurde von den Streetworker*innen von Gangway e.V. zu Kiezagent*innen ausgebildet. Sie wurden für die Themen von „Demokratie in der Mitte“ sensibilisiert und lernten, wie eine korrekte Antragstellung und -abrechnung funktioniert. Die Kiezagent*innen sprechen andere Kinder und Jugendliche an und laden sie ein, sich mit einer Projektidee zu beteiligen.

Fördermöglichkeiten
Eine Projektidee kann mit maximal 500€ gefördert werden. Die bisher unterstützten Projekte beschäftigten sich mit ganz unterschiedlichen Themen wie z.B. Gewalt, Rassismus und Ausgrenzung, Obdachlosigkeit, Religionen.

Woher stammt das Geld?
Die Jugendfonds in Moabit und Wedding / Brunnenstraße werden gefördert von den beiden Partnerschaften für Demokratie im Rahmen des Bundesprogramm “Demokratie leben!” und unterstützt durch Gangway e.V.

Kontakt Jugendfonds Wedding/Brunnenstraße

Gangway e.V. – Team Wedding
Katrin Zimmer
Buttmannstraße 15, 13347 Berlin
Telefon: 030 – 46 26 28 0
Email: wedding[at]gangway.de

Kontakt Jugendfonds Moabit

Gangway e.V. – Team Tiergarten
Banu Kücük/ Cem Aydin
Turmstraße 75, 10551 Berlin
Telefon: 030 – 39 23 37 4
Email: tiergarten[at]gangway.de