Du hast eine Idee, wie dein Kiez noch bunter und weltoffener werden kann?
Sie wollen mit Ihrem Projekt eine Aktion starten – aber das nötige Geld dafür fehlt?
Ein rechtsextremer Aufmarsch marschiert durch deine Nachbarschaft und du willst dich dagegen positionieren?

In Wedding und Moabit können ab sofort Honorar,- und Sachkosten bis zu 500,00 € über den Initiativfonds beantragt werden.

Für Privatpersonen, Gruppen und Initiativen.

Alle Informationen bei uns:
Demokratie in der Mitte – Vor-Ort-Büro
Bettina Pinzl, Lina Respondek
Fabrik Osloer Straße e.V., Osloer Straße 12, 13359 Berlin
Tel.: 030.49500526, E-Mail: info@demokratie-in-der-mitte.de