25. August 2020
Greta, Malala & Co
18. September 2020
BERLINER JUNGEN*TAG 2020

Jungen*tag 2020  –  Unser Motto diesmal: Love our differences!
2020, vieles bewegt sich. Vieles ist im Aufbruch. Und wir, der Jungen*tag, sind mit dabei!

Als Jungen*tag bieten wir einen Raum an, indem das Junge*sein in all seiner Vielfalt spielerisch entdeckt werden und möglich gemacht werden kann. Unser Erfolg ist von eurem Engagement als Fachkraft oder Elternfigur mit abhängig: Kommt mit oder schickt euren Jugendlichen vorbei und lasst uns gemeinsam eine gute Zeit haben!
Konkrete Angebote im Überblick:
Austausch- und Diskussionsrunden mit anderen Jugendlichen zu:

  • „Was heißt Junge* sein für mich?” (angeleitet durch SEELAND)
  • „Was heißt Ehre für mich?“ (angeleitet durch HEROES)
  • Wie kann ich andere Jugendliche die sich als lesbisch, schwul,
    bi, trans* oder queer geoutet haben unterstützen?“
    (angeleitet durch QUEER AT SCHOOL)
  • Texte schreiben und on Stage performen, zusammen mit Rapper MATONDO
  • Open-Stage (probier dich aus, zeig was du kannst!)
  • Infostände zum Thema : Sexualität und Liebe (PRO YOUTH)
,
  • Prävention und Information zum Thema sexualisierter Gewalt (BERLINER JUNGS),
  • „Wie kann ich mich als männlichkeits-diverse Mann* oder Junge* Beteiligen?“
    (angeleitet durch Jugendlichen vom JUGENDBETEILIGUNGSBÜRO)
  • Graffiti sprühen (Jugendliche zeigen Jugendlichen wie es geht!)
  • Kostenloses Essen, Trinken, Musik und zusammen abhängen
  • Ihr habt Fragen? Ihr wollt irgendwie Unterstützen?
  • Ihr hab eine Idee für eine Darbietung auf der Bühne?
    Dann schreibt uns einfach an, unter, junge.sternchen.sein2.0@gmail.com
    oder kommt zum Online Infotreffen am 26.08 10-12 per Zoom: 


    Wir freuen uns auf eure Ideen!
eurer Jungen*tag Vorbereitungsteam.

Datum: 18.09.2019 (Freitag)
Uhrzeit: 16:00-21:00
Ort: Wolfgang-Scheunemann-Haus, Bredowstraße 31-32, 10551 Berlin.

**Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Jungen* im Alter zwischen 11 und 26 Jahren,
d.h. an alle, die sich als solche unabhängig von geschlechtlichen Zuschreibungen identifizieren.
Der Tag ist für alle in dieser Altersgruppe offen, die sich für das Junge* sein interessieren.**

20. August 2020
Bündnistreffen - Zusammen gegen Rassismus Moabit & Wedding
Nachgefragt #11 – Pia Lamberty zu Verschwörungserzählungen

Podcast – Nachgefragt #11 – Pia Lamberty zu Verschwörungserzählungen
Diesmal haben wir uns mit der Psychologin Pia Lamberty unterhalten, einer Expertin im Bereich Verschwörungsideologien. Gemeinsam mit Katharina Nocun hat sie im Mai 2020 das Buch „Fake Facts – Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen“ veröffentlicht. Im Interview sprechen wir über das Buch, gehen der Frage nach, was Verschwörungsideologien eigentlich sind und lernen den Unterschied zwischen Verschwörungserzählungen und Verschwörungsmythen kennen. Anschließend sprachen wir noch darüber, wie wir in unterschiedlichen Situationen auf die Äußerung von Verschwörungsideologien reagieren können.
Hier könnt ihr den Podcast anhören >>>

Bleib zu Hause, nimm deine Kamera und dreh deinen Film!

Einsendefrist verlängert bis 15. September 2020

Kamera ab für die Vielfalt!
Bleib zu Hause, nimm deine Kamera und dreh deinen Film!
Interkulturell-Aktiv e.V. organisiert einen Kurzfilmwettbewerb für Kinder, Jugendliche und Familien!
* Auch wenn wir zu Hause sind, können wir kreativ sein! *
Drehe bis zum 15. September einen Kurzfilm zum Thema „Freiheit“ oder „Rassismus“
und sende ihn an: info@theater28.de. Die Gewinner erwarten tolle Preise!
Mehr Informationen findet ihr auf unserer Facebook-Seite.